Sylt – September 2017

Anfang September war ich für eine Woche auf Sylt.
Diesmal habe ich in Wenningstedt im Hotel Berlin gewohnt.
Das Hotel kann ich weiterempfehlen. Ruhig in einer Seitenstrasse gelegen und nur wenige Minuten zum Strand.
Gutes Frühstück und sauberes hübsch eingerichtetes Zimmer. Dazu ein sehr freundlicher und hilfsbereiter 
Gastgeber. Diesmal habe ich aus gesundheitlichen Gründen fast nur Handyfotos machen können.
Aber viele schöne Videoaufnahmen 🙂

Als erstes hier eine kleine Fotogalerie von der Tour mit Falk Eitner, ein sehr sympatischer Sylter, der Touren anbietet. Vor Jahren habe ich mit Ihm die Kampentour gemacht, diesmal eine Tages Wandertour nach Rømø.
Hier gehts zur Bildgalerie

In List gibt es einen sehr schönen Friedhof der in den Dünen liegt.
Bildbalerie Friedhof List

Das erste Video ist fertig 🙂
Ein kleines Filmchen über Hörnum

Wochenendtour Norddeich, Norderney, Emden und Norden

Norddeich Drachenfestival

der Hafen von Norddeich

Anfang Mai 2016 war ich für 4 Tage an der Nordsee. Super Glück hatte ich mit dem Wetter 🙂 Nur Sonnenschein und blauer Himmel bei etwa 20 Grad. Gewohnt habe ich in Norddeich im Hotel Nordseegruß.
Am ersten Tag erkundete ich Norden, Norddeich und den Hafen. Dort gibt es immer etwas zusehen, denn da starten die Fähren nach Norderney und Juist.
Sehr schön fand ich das Drachenfestival mit dem Höhepunkt Nachtshow am Samstag Abend.

Fotos von Norddeich und dem Drachenfestival

Fotos von Norden

Am zweiten Tag fuhr nach rüber nach Norderney und erkundete die Insel mit meinen (Leih) Fahrrad.
Durch das langer Wochenende war es recht voll auf der Insel und der Fähre. Trotzdem war es ein sehr schöner Tag. Die Insel Norderney ist ganz schön, hat mich aber nicht so richtig begeistert. Eigentlich hatte ich geplant am dritten Tag noch einmal rüber zufahren, habe den Plan dann aber geändert und bin nach Emden gefahren.

Fotos vom Trip nach Norderney

norderney

Strand von Norderney. Im Vordergrund eine schöne Minigolfanlage

Tagestour nach Emden. Zuerst erkundete ein wenig die Satdt. Danach ging ich zum Museeumsschiff „Deutsche Bucht“ und aß dort zu Mittag. Ich fand ein schönes Plätzchen an Deck mit Blick auf den Ratsdelft. Danach buchte ich eine Hafenrundfahrt. Auch wenn der Hafen eher klein ist hat mir die informative Fahrt gefallen.

img00005

Der Ratsdelft mit zwei Museumsschiffen und im Hintergrund das Rathhaus von Emden.

Fotos aus Emden und von der Hafenrundfahrt

Am vierten Tag besuchte ich in Norddeich die Seehundstation und genoß den Tag am Strand und dem Hafen.

seehundstation norddeich

Seehundstation Norddeich. Auf jeden Fall den Besuch so planen das man die Fütterung miterleben kann.

Papenburg, Meyer Werft und Überführung der Ovation of the Sea

vom 10. – 12. März war ich in Papenburg.
Geplant war ein Besuch der Meyer Werft und das Erkunden von Papenburg.
Eine Woche vor Reisebeginn kam dann die Info das am 11.3.16 die Ovation of the Sea
an die Nordsee überführt wird. Da hatte ich mal richtig Glück mit der Reiseplanung 🙂
Es war ein tolles Erlebnis.
Einen Hoteltipp für Papenburg habe ich auch noch.
Übernachtet habe ich im Hotel Aquamarin und war sehr zufrieden.

Fotogalerie:
Besichtigung der Meyer Werft
Überführung der Ovation of the Sea
der Ort Papenburg

ovation of the sea

Emsüberführung der Ovation of the Sea

meyer werft

Meyer Werft

meyer mühle

Papenburg, Meyer Mühle

Berlin 2015

berlin00004

Im November gings für 3 Tage nach Berlin. Anlass war das dortige Auswärtspiel der DEG. Am fühen Morgen gings per Flieger ( Preisschnäppchen 62 Euro hin und zurück ) los. Übernachtet habe ich im Hotel AIR Berlin in der Nähe des Kuhdamms. Am ersten Tag habe ich das Nikolaiviertel besucht und ein Schiffstour auf der Spree unternommen. Checkpoint Charlie und die Gedenkstätte Berliner Mauer ( sehenswert ! ) war dann am nächsten Tag mein Ziel bevor es Abends zum Spiel ging.

Hier der Link zu meinen ( Handy ) Fotos

Bremerhaven 2015

bremerhaven2015

Ende Oktober war ich für 3 Tage in Bremerhaven. Da ich schon immer mal ein Eishockeyspiel in Bremerhaven ansehen wollte, und noch Resturlaub hatte, entschied ich mich dort einen Kurzurlaub zu machen. Die Innenstadt fand ich nicht besonders sehenswert. Super ist allerdings der neu gestaltete Hafen / Deich Bereich und das Schaufenster Fischereihafen.

Meine Handyfotos findet Ihr hier

Ein Liste meiner Unternehmungen mit Link:

Habe das Auswandererhaus besucht. Ganz toll gemacht und wirklich sehenswert.
http://www.bremerhaven.de/meer-erleben/ … 10387.html

2 Schiffstouren rund um den Hafen gemacht
http://www.bremerhaven.de/meer-erleben/ … 12247.html
http://www.bremerhaven.de/meer-erleben/ … 39395.html

und eine super interessante Bustour in den ( gesperrten ) Hafenbereich genossen:
http://www.bremerhaven.de/meer-erleben/ … /hafenbus/

den alten Fischereihafen besucht:
http://www.bremerhaven.de/meer-erleben/ … 10473.html

und Bremerhaven von oben gesehen:
http://www.bremerhaven.de/meer-erleben/ … 10476.html

und noch ein Eishockeyspiel gesehen 🙂

Nürnberg Oktober 2015

nuernberg15

Anfang Oktober habe ich einen Kurztrip zum DEG Auswärtsspiel ( leider 3 – 0 verloren ) nach Nürnberg gemacht. Das Wetter war super und ich habe ausgiebig die Stadt besichtig. Die sehenswerte Innenstadt hat mir sehr gut gefallen. Die Handyfotos der Tour findet Ihr hier.
Ausserdem habe ich noch eine Hoteltipp für Euch:
Übernachtet habe ich im 3 Sterne Hotel Fackelmann. Es liegt zentral in der Nähe des HBF und der Innenstadt.
Das Frühstück war super und das Zimmer sauber und gepflegt.

 

Wyk auf der Insel Föhr

Wyk.foehr

Im September 2013 habe ich eine Tagesausflug von der Insel Sylt nach Föhr gemacht. Los ging es um 10 Uhr ab Hörnum. In Amrum wurde ein kurzer Zwischenhalt gemacht, dann gings direkt weiter nach Föhr. Da es mein erster Besuch auf Föhr war, habe ich mich auf das Erkunden des Hauptortes Wyk konzentriert. Der Ort hat mir sehr gut gefallen. Ich werde auf jeden Fall noch einmal nach Föhr reisen, dann warscheinlich ein paar Tage mit Übernachtung.

Hamburg Juli 2013

hamburg.juli.2013

Im Juli 2013 waren wir für 3,5 Tage in Hamburg. Das Wetter war traumhaft ( am Sonntag mit 30 Grad für mich etwas zu warm *lach* ). Übernachtet haben wir im Grand Elysee Hamburg. Wir haben uns dort wohlgefühlt und würden das Hotel jederzeit erneut buchen. Hier eine Liste der Ort, an denen ich die Fotos gemacht habe:

an der Alster
vom Riesenrad Hamburger Dom
Willkomm Höft in Wedel
Schiffstour von Wedel zu den Landungsbrücken
Blankenese
Cranz, im „alten Land“
Köhlbrandbrücke
Park „Planten un Blomen