NHL Global Series in meiner Traumstadt Stockholm

 

 

 

 

 

Am 10.11 . + 11.11.2017 fanden in Stockholm die Spiele der NHL Global Series 17 statt.
Es spielten die beiden NHL Vereine Ottawa Senators und Colorado Avalanche gegeneinander.
Ottawa gewann beide Spiele mit 4-3.
Ich habe den Besuch der Spiele direkt für ein verlängertes Wochenende genutzt. Das Wetter war
super und ich habe die Spiele und den Besuch der Stadt genossen.
Eine umfangreiche Bldgalerie finden Ihr hier.

 

 

 

Zürich Hockeytour 2017

 

 

 

 

 

 

 

Nach dem Auswärtspiel der DEG in Schwenningen bin ich in die Schweiz gefahren.
Frei nach dem Motto 😉 4 Tage – 4 Eishockeyspiele 🙂

Nach der Ankunft in Zürich bin ich erstmal zum Hotel gefahren. The Flag Zürich im Stadtteil Altstetten.
Es liegt zwar nicht so zentral, hat aber für Züricher Verhältnisse, ein gutes Preis / Leistungsverhältnis.
Danach gings sofort zum Zürich See um das gute Wetter auszunutzen. Die Schiffstour war sehr schön.
Danach genoß ich noch die Zeit am Seeufer bevor ich dann nach Kloten gefahren bin.
Dort besuchte ich das Spiel Kloten gegen Ambri. Endergebnis 1 – 5. Sehr gute Stimmung der beiden Fangruppen machten den Besuch zum Erlebnis. Spielerisch war es ein schwaches Spiel.

Sonntag war das Wetter dann leider regnerisch. Daher ließ ich mir morgens Zeit und fuhr recht spät
nach Zürich rein. Dort machte ich nur einen Bummel zum Aussichtspunkt Lindenhof bevor ich nach Winterthur fuhr. Dort fand das 2. Liga Spiel Winterthur gegen Visp statt. Ein abwechslungsreiches Spiel endet 4 – 5 n. P.

Leider hat mich dann am Montag eine Erkältung erwischt, so daß ich den Vormittag erstmal im Bett verbrachte.
Mittags erkundete ich dann die Altstadt von Zürich. Wirklich schön 🙂 . Vor dem Abendspiel Zürich gegen Ambri
legte ich noch einen Erholungsstopp im Hotelzimmer ein. Das relativ einseitige Spiel gewann Zürich mit 6 – 1.

Am Dienstag bin ich dann wieder nach Düsseldorf zurück geflogen.

Bildgalerie von Zürich mit einigen Stadionbildern

 

 

 

DEL Eishockey Saison 2014/2015 DEG – AEV 3 – 1

deg-aev.22.2.15

Am 22.2.2015 fand das 2 Heimspiel gegen den AEV statt. Die DEG gewann durch zwei späte Tore mit 3 – 1 und erspielte sich damit 3 wichtige Punkte im Kampf um die direkte Play – Off Qualifikation. Leider verletzte sich unser Top Goalie Tyler Beskorowany in diesem Spiel. 6083 Zuschauer sah dies Partie im ISS Dome. Ersatztorwart Lukas Lang zeigte uns nach dem Spiel einen sehenwerten Striptease Einlage 🙂

DEL Eishockey Saison 2014/2015 DEG – AEV 5 – 4 n.P.

deg.aev.28.12.14Am 28.12.2014 traf die DEG auf den AEV. Vor Spielbeginn wurden, unter großem Jubel der Fans, die Vertragsverlängerungen von 3 Spielern bekanngegeben. Manuel Strodel, Alexander Preibisch und Tyler Beskorowany bleiben 2 weitere Jahre bei der DEG. Besonders die Verlängerung mit Beskorowany ( Foto ) war eine Überraschung. Er hat wohl eine Ausstiegsklausel für die NHL, trotzdem eine tolle Nachricht. Das Spiel war nicht so gut, lange sah der AEV wie der Sieger aus, aber mit einem tollen Schlußspurt sicherte die DEG sich noch 2 Punkte. Lobend sind noch die knapp 700, mit einem Sonderzug, angereisten Fans der Augsburger zu erwähnen.

 

DEL Eishockey Saison 2014/2015 DEG – Iserlohn 5 – 3

deg.iec.7.11.14

Siegesfeier auf dem Eis 🙂 ……. am 07.11.2014 siegte die DEG gegen Iserlohn mit 5 – 3. Nach 10 Spielminuten stand es schon 3 – 0 für die DEG, durch zwei Power – Play Tore. Iserlohn schaffte später den Ausgleich zum 3 – 3 eher Martinsen die DEG wieder in Führung schoß. Turnbull schaffte dann kurz vor Schluß die Entscheidung.
Zuschauer: knapp 6200